Damit Sie auch möglichst sorgenfrei und erholsam Tage bei uns verbringen können, haben wir Vorkehrungen zu Ihrem Schutz und Wohlbefinden getroffen. Gerne möchten wir Ihnen die Maßnahmen mitteilen, welche stetig überprüft und wenn nötig aktualisiert werden.

Trotz neuen Rahmenbedingungen, dürfen wir Ihnen versichern, dass die Zeit bei uns wie gewohnt entspannt auf allen Ebenen ausgelegt ist. Ihr Wohlbefinden steht dabei immer an erster Stelle.

Aktuelle Maßnahmen

Aufenthaltsraum & Speiseraum

Stressfreier Aufenthalt steht an erster Stelle. Um Ihnen deshalb den nötigen Sicherheitsabstand zu anderen Gästen zu gewähren, haben wir für jeden unserer Gäste während des gesamten Aufenthalts einen fixen Tisch zugeordnet.

Des weiteren greifen folgende Maßnahmen:

  • beim Betreten bitte die Hände desinfizieren
  • Großzügiger Abstand von min. 1 Meter in allen Bereichen
  • beim Frühstücksbuffet, bitte das benützte Besteck mit zum Tisch nehmen oder in die Besteckbox geben
  • beim Buffet bitte Mund und Nasenschutz verwenden
  • wir tragen Schutzvisiere
  • In Restaurants und Geschäften kann man sich mittels QR-Code registrieren um eine effektive Nachverfolgung von evtl. COVID-19 fällen mittels höchstem Datenschutz zu gewährleisten.
  • Wegen begrenzter Sitzplätze in den Lokalitäten bitte rechtzeitige Tischreservierungen beachten

Skikurse, Gondeln und Lifte

Auch wenn alles ein wenig anders sein wird wie gewohnt, so freuen wir uns sehr auf die kommende Skisaison. Die Skilifte eröffnen am 4. Dezember 2020. Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Sicherheitsvorschriften:

  • Skipässe können an der Zuger Bergbahn bezogen werden.
  • Bitte beachten Sie den nötigen Abstand auch im Skikeller
  • Skischulen und Gruppen werden auf 10 Teilnehmer pro Kurs limitiert
  • Gedränge, Singen und Tanzen schließen sich während der Pandemie natürlich aus. Auch beim Après-Ski wird daher ein Meter Abstand zwischen den Besuchergruppen einzuhalten sein. Konsumation erfolgt an den Sitzplätzen. Stehplätze gibt es keine. Das gilt sowohl indoor als auch outdoor.
  • In sämtlichen Bahn-/Liftgebäuden (Zugang, Kassa usw.), in den Anstehbereichen und bei sämtlichen Bahn-/Liftfahrten (Schlepplifte, Sesselbahnen, Pendelbahnen, Einseilumlaufbahnen usw.) ist ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen. Neben den bekannten Mund-Nasen-Schutz-Masken sind nach derzeitigem Wissenstand auch Multifunktionstücher, Buffs, Bandanas, Skimasken usw. möglich (Mund und Nase müssen jedoch immer komplett bedeckt sein!). Bei Bedarf sind Multifunktionstücher vor Ort erhältlich.
  • In Bahn-/Liftgebäuden bzw. Bahn-/Liftzugängen werden nach Möglichkeiten Informationsstellen bzw. Hinweisschilder, die über die Covid 19-Schutzmaßnahmen Auskunft geben, sowie ausreichend Hand-Desinfektionsmöglichkeiten vorhanden sein.
  • Die Mitarbeiter mit Kundenkontakt an den Bahnen und Liften, Skilehrer und Betreuer werden vor der erstmaligen Arbeitsaufnahme auf Covid-19 getestet – regelmäßige bzw. anlassbezogene Folgetestungen sind vorgesehen. Außerdem haben Mitarbeiter mit Gastkontakt die Anweisung einen MNS zu tragen

Hygiene & Sauberkeit

  • tägliche Reinigung und Desinfektion aller öffentlichen Bereiche
  • Desinfektionssäulen & Spender in allen öffentlichen Bereichen
  • Verwendung von viruzid-wirksamen Reinigungsprodukten im ganzen Haus
  • Zimmerreinigung täglich mit viruzid-wirksamen Produkten
  • regelmäßiges Lüften mit frischer Lecher Bergluft

Wellness

  • Bitte im Wellnessbereich sich in der Liste eintragen
  • Einhaltung vom Mindestabstand in den Ruheräumen, Sauna & Dampfbad
  • vor und nach dem Gebrauch die Liege desinfizieren
  • sollte es zu Engpässen im Wellnessbereich kommen, lassen wir die Saunas auch gerne länger geöffnet

Alwin Team

  • Testung aller Mitarbeiter alle 10 Tage
  • Tägliche Fiebermessung vor Arbeitsantritt
  • Umfangreiche Hygieneschulung
  • Tragen von Gesichtsvisieren / Gesichtsmasken zu Ihrem Schutz

Verhaltensempfehlungen

  • Maskenpflicht für Gäste in allen öffentlichen Bereichen wo der Abstand nicht eingehalten werden kann
  • Einhaltung Mindestabstand von 1 Meter
  • Vermeidung von direktem Körperkontakt
  • Mehrmals täglich Händewaschen & Desinfizieren

Lokale Ärzte & Testmöglichkeiten

Antikörpertests

Die Ordination von Dr. Rhomberg bietet Antikörpertests an. Diese ist von Dienstag bis Freitag jeweils von 09.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Innerhalb einer halben Stunde liegt Ihr Ergebnis vor, welches Sie direkt in der Ordination abholen können. (Änderung vorbehalten)

Unseren Gästen stehen 3 Ärzte, zur Verfügung.

Dr. Rhomberg Nikolaus - Unfallchirurg
Tel.: +43 5583 2234

Gemeindearzt Dr. Beiser Elmar - Praktischer Arzt, Hausapotheke
Tel.: +43 5583 2032
Mobil: +43 699 17713000

Gemeindearzt Dr. Muxel Reinhard - Praktischer Arzt, Hausapotheke
Tel.: +43 5583 3300
Mobil: +43 664 1009344